Buchung: +49 7940 5032776

Anekdoten-Wettbewerb 2019

P A N N E N par excellence

Darf ich’s wissen?

Hatten Sie schon mal das Gefühl, in ein riesiges Fettnäpfchen gestolpert zu sein? Lief das erste Date nicht wie geplant oder befanden Sie sich einmal in einer Situation wie Pretty Woman und Ihnen sind die „Schnecken vom Tisch gehupft“? Mussten Sie schon einmal über sich oder andere schmunzeln oder gar den Kopf schütteln, weil etwas nicht ganz der gesellschaftlichen Etikette entsprach – zum Beispiel beim Vorstellen anderer Personen mit Titel und Doktoren?

Ist Ihnen schon einmal die Ansprache Ihres Navis aufgefallen? Meines spricht mich mit „bitte fahren Sie …“ an – das von meiner Bekannten gibt nur harte Befehle. Reden Sie ALEXA in höflicher Form an oder diktieren Sie nur? Sind diese einprogrammierten Forderungen bereits Vorbild für unsere Gesellschaft? Meine Seminarteilnehmer meinen immer, Danke und Bitte sei eine Selbstverständlichkeit. Ist dies wirklich der Fall und sind Sie merk-würdig?

Ich bin gerade dabei, mein Buch zu vervollständigen und möchte nicht nur aus meiner Sicht schreiben. Daher freue ich mich bereits heute über Ihre persönlichen Geschichten zum Thema Anstand, Manieren, Stil und Benehmen. Schicken Sie mir bitte (info@knigge-etikette.de) Ihre Anekdote(n) und ich werde mich wertvoll für alle abgedruckten Geschichten bei Ihnen bedanken. Die drei besten Geschichten erhalten zusätzlich jeweils einen Tages-Spa-Eintritt für zwei Personen ins Wald- & Schlosshotel Friedrichsruhe. (Buchveröffentlichung 2020).
Ich danke Ihnen, wünsche viel Spaß beim Schreiben und Glück beim Gewinnen.

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2019.

Ihre
Antonia Wegmann

Kategorien: Knigge & Etikette